Programm SAC Sektion Zimmerberg

Anmeldung für Sektionsmitglieder mit Mitgliedernummer (Daten sind bereits im System)
Anmeldung für Gäste mit gewünschtem Benutzernamen (Daten müssen erfasst werden)

Änderungen eines bestehenden Mitgliederprofils sind ausschliesslich über www.sac-cas.ch zu tätigen.
Sollten Angaben geändert werden, die dort nicht verfügbar sind, muss dies durch den Webmaster erfolgen.

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Status Green Icon= Internet-Anmeldung möglich, Status White Icon= Andere Anmeldung möglich, Status Red Icon= Tour ausgebucht oder abgesagt.

Piz Buin 3312m

Datum Sa 27. Apr.  bis So 28. Apr. 2019
Gruppe Sektion
Leitung
Widenbach 2
8816 Hirzel
Mobile 079 953 52 78
E-Mail:
Leitung
Bruggstrasse 34
8942 Oberrieden
Telefon P 044 720 85 97
Mobile 079 380 91 79
E-Mail:
Typ/Zusatz: H (Hochtour)
Anforderungen Kond. B
Techn. WS
Max. TN 4/6
Auf-, Abstieg/Marschzeit Sa: Aufstieg 820m 3.5h So: Aufstieg 1100m 4.5h, Abstieg 1920m 4.5h
Reiseroute Oberrieden 9:01, Thalwil 9:05, ZhHB 9:12, Thalwil 9:21, W’will 9:32, Landquart 10:32/10:50, Guarda an 11:59 mit Postbus 12:09 ins Dorf 12:17 \\ Guarda 16:52, Landquart 18:10/18:25, W’will 19:29, Thalwil 19:37, ZhHB an 19:48
Unterkunft / Verpflegung Tuoi Hütte, HP
Kosten CHF 120.- Reise 60.-, Basis Halbtax ab Thalwil, Hütte HP 60.-
Karten 1: 50'000 249 S Tarasp
Route / Details Tolle Frühlings-Hochtour auf den Piz Buin, die imposante Felspyramide die schon auf dem Hüttenzustieg am Samstag alle Blicke auf sich zieht. Die Schneeschuhe auf den Schneehängen erleichtern uns sowohl den Auf- wie auch den Abstieg markant.
ZusatzinfoAb der Hütte mit den Schneeschuhen zur Seenplatte, via Gletscher-Becken La Cudera in die Fuorcla d Cunfin. Kurz runter auf den Ochsentaler Gletscher und unter den Piz Buin Pitschen zur Fuorcla Buin queren. Nun ohne Schneeschuhe die N-Wand und luftiger unter Felsen entlang zum Kamin (II). Nach dieser Schlüsselstelle gelangen wir auf das Dach des Piz Buin und in wenigen Meter auf den Gipfel.
Ausrüstung LVS, Schaufel, Sonde, Steigeisen, Pickel, Klettergurt, Helm, Schneeschuhe (robustes Modell mit seitlich angebrachten Harschkrallen), Stöcke, BERG-Schuhe, evtl. Gamaschen, warme Kleidung (Zwiebelprinzip), Rucksack, Wetterschutzjacke, Mütze, Handschuhe, evtl. Halstuch, Sonnenbrille, Sonnencreme, Notapotheke, Verpflegung, genügend (warme) Flüssigkeit, GA oder Halbtax mit Fahrkarte und etwas Bargeld. Necessaire, Ersatzwäsche, Hüttenschlafsack, Lampe
Durchführungskontakt Mail am Do 25.4.2019, wenn nötig SMS Fr 26.4.2019 17:30
Anmeldung bis 21.4.2019


Touren


März 2019
Mi 27. Mär.  (W)
Mi 27. Mär.  (S)
Mi 27. Mär.  (Event)
Do 28. Mär.  (W)
Do 28. Mär.  (E)
Sa 30. Mär.  (S)