Programm SAC Sektion Zimmerberg

Anmeldung für Sektionsmitglieder mit Mitgliedernummer (Daten sind bereits im System)
Anmeldung für Gäste mit gewünschtem Benutzernamen (Daten müssen erfasst werden)

Änderungen eines bestehenden Mitgliederprofils sind ausschliesslich über www.sac-cas.ch zu tätigen.
Sollten Angaben geändert werden, die dort nicht verfügbar sind, muss dies durch den Webmaster erfolgen.

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Status Green Icon= Internet-Anmeldung möglich, Status White Icon= Andere Anmeldung möglich, Status Red Icon= Tour ausgebucht oder abgesagt.

Wasenhorn 3245m & Monte Leone 3553m & Tochuhorn 2661m/ausgebucht

Datum Fr 21. Aug.  bis So 23. Aug. 2020
Gruppe Sektion
Leitung
Breitelistrasse 7
8800 Thalwil
Telefon P 044 720 03 44
Mobile 076 477 84 10
E-Mail:
Typ/Zusatz: H (Hochtour)
Anforderungen Kond. C
Techn. WS
Auf-, Abstieg/Marschzeit Fr.:+1200Hm,-400Hm/5,5h Sa.:+1260Hm,-1400Hm/10h So.:+800Hm,- 800Hm/4,5h
Reiseroute ÖV
Unterkunft / Verpflegung Monte Leone Hütte, HP & Hotel Simplonblick, HP
Karten 1309 Simplon 1289 Brig 274 T Visp
Route / Details Der Monte Leone ist ein Grenzberg zwischen der Schweiz und Italien, ein Berg im stillen Teil der Walliser Alpen. Das WE verspricht eine sehr abwechslungsreiche, wunderschöne aber auch anstrengende, lange Tour. Am ersten Tag steigen wir zuerst vom Simplonpass hinauf in die Hütte. ca. 2 1/2 Std. Dann kragseln wir in einfacher Kletterei auf das Wasenhorn (ca. 2 Std.), das einer grossen Toblerone gleicht. Ist ja klar was es auf dem Gipfel da zum Zvieri gibt!! Von hier aus können wir den mächtigen Monte Leone schon in Griffnähe bewundern.
Am zweiten Tag steigen wir von der Hütte etwas ab. Von da an steigen wir über wunderschöne Gletscherschliffplatten und den Homattugletscher zum Breithornpass hinauf. Nun queren wir noch den Alpjergletscher. Zum Schluss geht es in leichter Gratkletterei über den S- Grat zum Gipfel.(ca. 6 Std.) Belohnt werden wir mit einer wunderbaren Aussicht auf die Berner-, Walliser- und italienischen Alpen. Der Abstieg geht wieder über den Südgrat und den Breithornpass zurück zum Simplonpass. (ca. 4 Std.) Es ist eine lange, wunderbare, einsame Hochtour!
Der dritte Tag ist optional. Wer will kann am Samstag noch nach Hause reisen. Wenn das Wetter und die Stimmung passt, mache ich mit euch am Sonntag noch eine kurze aber knackige T5 Tour auf das Staldhorn (2462m) und das Tochuhorn (2661m).
ZusatzinfoReiseroute:
Freitag. Thalwil ab: 6.39 Simplon Pass, Simplonblick an: 9.54
Samstag. Simplon Pass ab: 16.47 Thalwil an: 20.21
oder Sonntag. Simplon Pass ab: 14.47 Thalwil an: 18.21
Ausrüstung Ausrüstung für Hochtour. Steigeisen, Pikel, Helm, Gstältli. Pic Nic für zwei bzw. drei Tage.
Anmeldung Telefonisch, Online von Sa 1. Feb. 2020 bis Mo 17. Aug. 2020, Max. TN 6 / 5
anmelden ist nicht möglich


Touren


August 2020
So 16. Aug.  (K)
Mo 17. Aug.  (K)
Mo 17. Aug.  (WA)
Di 18. Aug.  (BW)
Di 18. Aug.  (W)
Do 20. Aug.  (GA)